Chamaecyparis Obtusa (Falsche Zypresse)



HERKUNFT UND VERBREITUNG: Asien, Japan 

MERKMALE:
immergrüne Konifere mit kompaktem, schuppenförmigem, smaragdgrünem Laubwerk; langsamer Wuchs; faserige, braune Rinde. 

PFLEGE
:
eignet sich für alle gut durchlässigen Bodenarten; bevorzugt einen frischen windigen Standort im Sommer, lieber im Halbschatten; Langzeitdünger wird empfohlen; mit Fungizid (Ziram) einmal im Herbst und einmal im Frühjahr behandeln, sowie einmal mit Weiβöl im Winter.  

STUTZEN
:
im Juni oder September/Oktober, die heiβesten Monate sind zu vermeiden; es sollte nur eine gut geschliffene Heckenschere benutzt werden.

chamaecyparis-obtusa-1.jpg